Uncategorized admin  

Wie man eine gute Toilettenbürste auswählt

Es versteht sich von selbst, dass man wegen der besonderen Hygieneanforderungen der Toilette und ovibell Badzubehör nicht ein für alle Mal eine Bürste wie eine Toilettenbürste kauft. Nach einer gewissen Zeit müssen Sie sie durch eine neue ersetzen.

Aber auch auf kurze Sicht sollte das Zubehör nicht versagen, sondern sozusagen sein volles Potenzial ausschöpfen.

Es ist wichtig zu wissen, wie man die richtige Toilettenbürste auswählt, damit ihre Verwendung keine unangenehmen Gefühle verursacht:

Achten Sie beim Kauf auf die Ergonomie des Artikels. Es sollte gut in der Hand liegen. Aus diesem Grund ist der Stiel in der Regel etwa 50 (maximal 60) cm lang. Er sollte aus einem stabilen, glatten Material bestehen und sich nicht zu stark biegen, aber auch nicht beim Gebrauch brechen.
Es ist eine gute Idee, einen Bürstenkopf aus robustem Kunststoff zu verwenden. Weiche Fasern können den Schmutz nicht so gut abwaschen, achten Sie also auf die Steifigkeit.
Bevorzugen Sie faltbare Versionen. Dies erleichtert die Pflege der Bürste: reinigen, desinfizieren und trocknen. Manchmal können Sie einfach den Bürstenkopf ersetzen, ohne den Griff oder den Ständer selbst kaufen zu müssen, wenn das Modell zerlegbar ist.
Sie sollten auch auf das Aussehen der Bürste achten. Auch diese Bürste für die Toilette sollte sich in die Gesamtgestaltung der Toilette einfügen. Denn wenn Sie teure Fliesen verlegt und moderne Sanitäranlagen installiert haben, ist es doch eher lächerlich, eine billige Plastikzahnbürste zu verwenden. Der Markt bietet ein vielfältiges Angebot, das für jeden Geschmack etwas bereithält. Es gibt sogar Modelle mit einem Bodenständer in Form von Tieren (Katzen, Frösche, Hunde, usw.).